Monat: Juni 2022

Ausschreibung: Unterstützung in der gesellschaftspolitischen Arbeit des BVT*

Der Bundesverband Trans* e.V. sucht zum 01.09.2022 eine Honorarkraft zur projektbezogenen Unterstützung der Gesellschaftspolitischen Arbeit (ca. 20h/Monat) für den Zeitraum 01.09. – 30.11.2022. Die Bundesverband Trans* e.V. setzt sich als Verband für...

Petition gegen trans*feindliche Berichterstattung gestartet: für einen respektvollen und sachlichen Umgang

Grafik des Kanals Trans Medien Watch: "Bitte unterstützt unsere Petition: Gegen transfeindliche Berichterstattung, für einen respektvollen und sachlichen Umgang! Jetzt unterschreiben: innn.it/transmedienwatch" Der Hintergrund ist in den Farben der Transflagge: rosa, weiß und hellblau
Heute – einen Tag vor dem Jahrestag von Stonewall – haben der Bundesverband Trans* (BVT* e. V.), die Deutsche Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität (dgti e. V.), TransInterQueer (TrIQ) e. V. und die Inter*Trans*Beratung Queer Leben der...

Lesestoff: „Gender Diversity in Employment and Occupation“

Titelbild der Broschuere: „Gender Diversity in Employment and Occupation“. Zu sehen ist eine trans* Frau an ihrem Arbeitsplatz in einem Unternehmen. In weißen Text auf rotem Grund steht: "Supporting Gender Transition in the Workplace. A Toolkit for Act Employers"
Wie jeden dritten Donnerstag im Monat teilen wir heute eine Broschüre, die auf Englisch verfasst ist. Dieses Mal ist es die 12-seitige Broschüre „Gender Diversity in Employment and Occupation“ von Gender Rights. Sie gibt einen Überblick über die...

Ausschreibung: Videoproduktion von Trans*erklärvideos

BVT Grafik. Weiße Schrift auf lila, rosa und blauem Hintergrund: Ausschreibung. Erstellung von Transerklärvideos für die Mediapräsenzen des BVT
Der Bundesverband Trans* e.V. ist ein Zusammenschluss von Einzelpersonen, Gruppen, Vereinen, Verbänden und Initiativen auf Regional-, Landes- und Bundesebene. Das gemeinsame Bestreben ist der Einsatz für geschlechtliche Vielfalt und Selbstbestimmung und das...

Lesestoff: „Queer und schwanger“

Cover des Policy Papers. Auf der oberen Hälfte steht der Titel "Policy Paper Queer und schwanger – Dis-kriminierungserfahrungen und Verbesserungsbedarfe in der geburtshilflichen Versorgung“ Dort stehen auch die Autor*innen: Ska Skalden und das Netzwerk queere Schwangerschaften. Unter dem Text ist eine Zeichnung. Es sieht aus wie ein Wartezimmer: Drei gezeichnete Personen sitzen nebeneinander auf Stühlen, die vor einer Wand stehen. Die Person ganz links hat einen Babybauch. Die Person in der Mitte redet mit der schwangeren Person und legt ihr eine Hand auf den Unterarm. Die dritte Person sitzt ein wenig abgerückt von den anderen beiden und liest. Sie hat einen Gehstock neben sich stehen. An der hellblauen Wand hängt ein Plakat, das eine Regenbogenflagge zeigt. Die Flagge hat zudem Streifen in den Farben für trans und braune und schwarze Streifen. In der Mitte der Flagge ist ein runder Kreis, der einen Babybauch zeigt.
Lesestoff: Wir posten jeden Donnerstag eine Broschüre von trans* – für trans* – über trans*. Heute findet ihr hier das Policy Paper „Queer und schwanger – Diskriminierungserfahrungen und Verbesserungsbedarfe in der geburtshilflichen...