Presseerklärung

Tod und Trauer

Ein Foto einer Wand aus Beton. Auf die graue Wand wurde in rosarotes Herz gemalt. Der Beton hat viele Risse, das Herz ist gebrochen. Unter dem Bild steht "Zum ersten Todestag von Ella Nik Bayan"
Im zweiten Jahr in Folge steht der September unter dem Zeichen von Tod und Trauer. Heute, am 14.9.2022, jährt sich zum ersten Mal der Suizid von Ella Nik Bayan. Ella ist eine trans* Frau of Colour und hatte sich auf dem Alexanderplatz in Berlin selbst...

Petition gegen trans*feindliche Berichterstattung gestartet: für einen respektvollen und sachlichen Umgang

Grafik des Kanals Trans Medien Watch: "Bitte unterstützt unsere Petition: Gegen transfeindliche Berichterstattung, für einen respektvollen und sachlichen Umgang! Jetzt unterschreiben: innn.it/transmedienwatch" Der Hintergrund ist in den Farben der Transflagge: rosa, weiß und hellblau
Heute – einen Tag vor dem Jahrestag von Stonewall – haben der Bundesverband Trans* (BVT* e. V.), die Deutsche Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität (dgti e. V.), TransInterQueer (TrIQ) e. V. und die Inter*Trans*Beratung Queer Leben der...

Dieses Buch schadet trans* Personen!

BVT Grafik. Darauf steht: "Dieses Buch schadet trans* Personen. Alice Schwarzer verbreitet erneut Menschenfeindlichkeit!" Daneben ist ein großes, wütendes, fluchendes Emoji zu sehen. Türkiser Hintergrund mit weißer Schrift. Oben und unten hat die Kachel einen gelben Rand.
Alice Schwarzers neues Buch verbreitet Menschenfeindlichkeit!Der Bundesverband Trans* richtet einen Appell an die Medienlandschaft! Heute, am 30.03., veröffentlicht Alice Schwarzer einen Sammelband. Der Titel lautet „Transsexualität. Eine...

Neue Broschüre „Soll Geschlecht jetzt abgeschafft werden?“ jetzt bestellbar

6 Exemplare der Broschüre liegen auf einem Tisch. Das Titelbild ist nur bei einer Broschüre ganz zu sehen. Auf dem Titelbild steht in großer Schrift: „Soll Geschlecht jetzt abgeschafft werden?“ Darunter steht kleiner Schrift: 12 Antworten auf Fragen zum Thema Selbstbestimmungsgesetz und Trans*geschlechtlichkeit." Die Schrift ist in einem grauen Kasten. Dieser Kasten hat bunte Umrandungen: Erst kommt ein gelber Rand, dann ein oranger, dann ein pinker, dann ein blauer. Dadurch entsteht ein Regenbogen um den Titel der Broschüre.
Geschlechtliche Vielfalt und die Lebensrealitäten von trans* Personen sind in den vergangenen Jahren deutlich sichtbarer geworden. Immer mehr Menschen nutzen geschlechtergerechte Formulierungen, um mehr als zwei Geschlechter anzusprechen. In Serien oder...

Trans Day of Remembrance: Diskriminierung und Gewalt müssen enden

Eine querformatige Grafik mit helllila Hintergrund. Darauf steht in dunklem Lila: Daten des Trans Murder Monitoring für den Zeitraum 1.10.2020 bis 30.09.2021: 375 Morde an trans* und genderdiversen Menschen registriert. 58% der Personen, deren Beruf bekannt ist, waren Sexarbeiter_innen, 96% der weltweit getöteten waren trans* Frauen oder Femmes, 89% der getöteten in den USA waren People of Colour, 43% der in Europa getöteten Personen waren Migrant_innen. Ort: 36% auf der Straße, 24% eigene Wohnung. Alter: Durchschnittlich 30 Jahre alt, jüngste Person 13 Jahre alt. #TDOR2021
Am Samstag, 20.11., gedenken die Trans*communities ihrer Toten: Es ist der Trans Day of Remembrance (TDOR). Begründet 1999 erinnert der Tag an die trans*, nicht-binären und gender-nonkonformen Personen, die durch Gewalt aus dem Leben gerissen wurden. Das...

Gesetz zum Schutz vor Konversionsbehandlungen beschlossen – Jugendliche und junge Erwachsene sind nicht ausreichend geschützt

Der Bundestag hat das Gesetz zum Schutz vor Konversionsbehandlungen beschlossen. Auch wenn wir viele Aspekte des Gesetzes sehr gut und begrüßenswert finden, weist das Gesetz Schutzlücken auf. Denn unter bestimmten Bedingungen sind bestimmte...

BVT*-Bericht an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte – Rechtliche Situation von trans* Eltern und ihren Kindern in Deutschland

Die Bundesvereinigung Trans* hat gemeinsam mit Transgender Europe (TGEU) einen Bericht über die rechtliche Situation von trans* Eltern und ihren Kindern in Deutschland beim Europäischen Gericht für Menschenrechte eingereicht. Dies geschah im Rahmen einer...

TSG-Reform ist alter Wein in neuen Schläuchen – Justiz- und Innenministerium halten an Fremdbestimmung für trans* Menschen fest

Die BVT* kritisiert den Gesetzentwurf von BMJV und BMI für die „Neuregelung der Änderung des Geschlechtseintrags“ als völlig unzureichend und inakzeptabel. Im Entwurf wird trans* Menschen erneut das Grundrecht auf geschlechtliche...

Größte deutsche Online-Umfrage zur Dritten Option bestätigt Geschlechtervielfalt

Berlin, am 31. Januar 2019 – Die Ergebnisse der Online-Umfrage der Bundesvereinigung Trans* e.V. (BVT*) mit dem Thema „Dritte Option beim Geschlechtseintrag für alle?“, die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)...

Bundestag und Bundesrat entscheiden über dritten Geschlechtseintrag – Änderungen nicht weitreichend genug

Jetzt heißt es: TSG mit Selbstbestimmungsgesetz ersetzen! Berlin, am 14. Dezember 2018 – Der Gesetzentwurf „zur Änderung der in das Geburtenregister einzutragenden Angaben“ ist gestern im Bundestag debattiert und abgestimmt worden und geht heute...

BVT* überreicht Petition „Gleiches Recht für jedes Geschlecht“ an Bundestagsabgeordnete

Koalition zur Einführung des dritten Geschlechtseintrags noch uneinig Berlin, am 29. November 2018 – Anlässlich der öffentlichen Anhörung zum Gesetzentwurf zum dritten Geschlechtseintrag im Ausschuss für Inneres und Heimat am 26. November 2018 haben...

Trans Day of Remembrance (TDoR): Wir fordern mehr Sensibilisierung und Schutz vor transfeindlichen Straftaten!

Berlin, am 19. November 2018 – Zum morgigen internationalen Gedenktag Trans Day of Remembrance (TDoR) erklärt Julia Monro vom Vorstand der Bundesvereinigung Trans* e.V. (BVT*), warum wir ein Umdenken in der Strafverfolgung fordern: „Laut Statistik...