Social Media

Lesestoff: Comics und Texte von jungen trans* und nicht-binären Personen

Coverbild des Zines. In den oberen zwei Dritteln des Covers sind sehr groß drei erhobene geballte Fäuste zu sehen. Diese Fäuste werden von verschiedenen sozialen Bewegungen verwendet stehen für Solidarität Stärke oder Widerstand. Die Fäuste sind in den Trans*farben: blau, rosa und weiß. Der Hintergrund der ist schwarz. Unter den Fäusten ist ein pinker Streifen. Auf dem steht in schwarzer Schrift: "TRANS* - JA UND?!. Texte und Comics aus den Jugendworkshops 2021".
Lesestoff: Wir posten jeden Donnerstag eine Broschüre von trans* – für trans* – über trans*. Heute findet ihr hier das zweite, eben erst erschienene Zine des Jugendprojekts TRANS* – JA UND?!. Zines sind selbst erstellte Broschüren, die...

Lesestoff: „Coming Home: Homelessness Amoung Trans People In The EU“

Titelblatt des Policy Briefs. Es ist ein gezeichnetes Haus zu sehen. Es ist ganz blau, wie das Blau der EU Flagge. Über dem Haus sind in einem Halbkreis sieben gelbe Sterne zu sehen. Sie sehen aus, wie die Sterne auf der EU Flagge. Auf dem blauen Haus steht in weißer Schrift auf Englisch: Coming Home: Homelessness amoung Trans People in the EU.
Lesestoff: Wir posten jeden Donnerstag eine Broschüre von trans* – für trans* – über trans*. Wie jeden dritten Donnerstag im Monat teilen wir heute eine Broschüre, die auf Englisch verfasst ist. Dieses Mal ist es ein Policy Brief der TGEU zum Thema...

Lesestoff: „Infos zur Hormon-Therapie für trans* und nicht-binäre Menschen“

Titelblatt der Broschüre. Oben steht der Titel: „Infos zur Hormon-Therapie für trans* und nicht-binäre Menschen“ grüne Schrift auf weißem Hintergrund. Darunter steht der Untertitel „Orientierung für eine aufgeklärte Entscheidung“, schwarze Schrift auf weißem Hintergrund. Unter den Schriften ist ein Bild zu sehen: Es sind 5 gezeichnete Personen darauf zu sehen. Vier Leute stehen, eine Person sitzt im Rollstuhl. Alle Personen lächeln. Eine Person hält eine Broschüre, eine andere sieht auf ihr Handy. Es sind verschiedene Flaggen zu sehen, die die Personen hochhalten oder auf ihrer Kleidung haben. Die Flaggen sind die Regenbogen-, die Inter-, die Trans- und die Nicht-binär-Flagge. Auf dem Boden liegt eine Packung mit Östrogen-Tabletten. Die Personen sehen unterschiedlich aus. Sie haben verschiedene Alter und Hautfarben und Körperhaltungen. Sie tragen lange oder kurze Hosen. Eine Person trägt einen Rock, eine ein Kopftuch. Sie tragen Pullover, T-Shirt, Jacken oder ein bauchfreies Top.
Lesestoff: Die Sommerpause unserer Broschürenserie ist vorbei: Ab heute findet ihr hier wieder jeden Donnerstag eine Broschüre von trans* – für trans* – über trans*. Heute findet ihr hier die Broschüre „Infos zur Hormon-Therapie für trans* und...

Lesestoff: „Guide to Being an Ally to Transgender and Nonbinary Youth“

Titelbild der Broschüre. Es ist gezeichnet. Darauf sind 5 Personen zu sehen, die gemeinsam eine Transflagge in den Farben hellblau, rosa und weiß halten. Die Personen halten die Flagge fest und stehen hinter der Flagge. Die Flagge ist also sehr groß zu sehen. Von den Personen ist nur der halbe Oberkörper, Hals und Gesicht zu sehen. Auf der Flagge steht der Titel der Broschüre (auf englisch): Guide to Being an Ally to Transgender and Nonbinary Youth“. Orangene Schrift. Die Personen, die die Flagge halten, sehen sehr unterschiedlich aus: Eine ältere Schwarze Person mit großen goldenen Ohrringen, kurzen Haaren und grünem Pulli steht ganz links. Daneben steht eine ältere sehr dünne weiße androgyne Person. In der Mitte steht eine Schwarze Person mit langen lila Haaren und einer pinken Spange im Haar. Auf der rechten Seite stehen zwei weiße Personen, beide mit kurzen Haaren. Eine von beiden hat eine Brille und Piercings an den Ohren. Die andere weiße Person sieht sehr jung aus und ist kleiner als die anderen Personen. Ganz rechts steht eine Person of Colour, die eine Brille und einen rosafarbenen Hijab trägt. Alle lächeln und sehen sich gegenseitig an.
Lesestoff: Wir posten jeden Donnerstag eine Broschüre von trans* – für trans* – über trans*. Wie jeden dritten Donnerstag im Monat teilen wir heute eine Broschüre, die auf Englisch verfasst ist. Dieses Mal ist es die Broschüre „Guide to Being an...

Lesestoff: „Nicht-Binär. Eine Einführung“

Alt Text: Titelblatt der Broschüre. In der Mitte steht ganz groß das Wort „Nicht-binär“ in schwarzer Schrift. Darunter steht „Eine Einführung“ sehr viel kleiner. Beide Worte stehen in einer gezeichneten Wolke, die weiß ist und einen goldenen Rand hat. Am Rand sind viele gezeichnete Sterne zu sehen, so dass es aussieht, als würde die Wolke funkeln. Um die Wolke herum ist ein blauer Himmer, das heißt der Hintergrund ist blau. Es sind noch weitere kleinere weiße Wolken zu sehen. Über der großen Wolke sind die links Transflagge mit den Farben blau, rosa und weiß, und rechts die Nichtbinaritätsflagge mit den Farben gelb, weiß, lila und schwarz zu sehen. Unter der Wolke sind drei Flaggen zu sehen: Die Flagge für agender, die Flagge für gender queer und die Regenbogenflagge mit Streifen für intergeschlechtliche Personen, trans Personen und BiPoC Personen. Die agender-Flagge zeigt die Farben schwarz, grau, weiß und grün. Die genderqueer-Flagge die Farben lila, weiß und grün. Am unteren Bildrand ist eine grüne Fläche zu sehen, die den Boden mit Wiese darstellen soll. Auch dort ist ein goldener Rand. In diesem steht: Von A.M. Schneider. Illustriert von sindwirschonda.
Lesestoff: Wir posten jeden Donnerstag eine Broschüre von trans* – für trans* – über trans*. Heute findet ihr hier die Broschüre „Nicht-Binär. Eine Einführung“. Die Broschüre möchte leicht zugängliches Wissen zu nicht-binären Geschlechtern...

Lesestoff: Peer-Beratungsleitfaden

Titelblatt der Broschüre. In der Mitte sind sehr groß und übereinander drei Piktogramme zu sehen, wie sie manchmal auf Toiletten sind: Eine Person im Rock, eine Person in einer Hose und eine Person, die auf der linken Körperseite einen Rock und rechts eine Hose trägt. Die drei Piktogram-me sollen geschlechtliche Vielfalt darstellen. Über den Piktogrammen steht „Peer-Beratungsleitfaden – intersektionale Beratung von / zu trans* und inter*“. Unten auf dem Titelblatt steht sehr klein: Herausgeber_in: TransInterQueer e.V. Der Hintergrund hat einen Farbverlauf von weiß nach grün. Die Schrift ist lila und orange.
Lesestoff: Wir posten jeden Donnerstag eine Broschüre von trans* – für trans* – über trans*. Heute findet ihr hier den „Peer-Beratungsleitfaden – Intersektionale Beratung von / zu trans* und inter*“, der vom Netzwerk...

Lesestoff: „Gender Diversity in Employment and Occupation“

Titelbild der Broschuere: „Gender Diversity in Employment and Occupation“. Zu sehen ist eine trans* Frau an ihrem Arbeitsplatz in einem Unternehmen. In weißen Text auf rotem Grund steht: "Supporting Gender Transition in the Workplace. A Toolkit for Act Employers"
Wie jeden dritten Donnerstag im Monat teilen wir heute eine Broschüre, die auf Englisch verfasst ist. Dieses Mal ist es die 12-seitige Broschüre „Gender Diversity in Employment and Occupation“ von Gender Rights. Sie gibt einen Überblick über die...

Lesestoff: „Queer und schwanger“

Cover des Policy Papers. Auf der oberen Hälfte steht der Titel "Policy Paper Queer und schwanger – Dis-kriminierungserfahrungen und Verbesserungsbedarfe in der geburtshilflichen Versorgung“ Dort stehen auch die Autor*innen: Ska Skalden und das Netzwerk queere Schwangerschaften. Unter dem Text ist eine Zeichnung. Es sieht aus wie ein Wartezimmer: Drei gezeichnete Personen sitzen nebeneinander auf Stühlen, die vor einer Wand stehen. Die Person ganz links hat einen Babybauch. Die Person in der Mitte redet mit der schwangeren Person und legt ihr eine Hand auf den Unterarm. Die dritte Person sitzt ein wenig abgerückt von den anderen beiden und liest. Sie hat einen Gehstock neben sich stehen. An der hellblauen Wand hängt ein Plakat, das eine Regenbogenflagge zeigt. Die Flagge hat zudem Streifen in den Farben für trans und braune und schwarze Streifen. In der Mitte der Flagge ist ein runder Kreis, der einen Babybauch zeigt.
Lesestoff: Wir posten jeden Donnerstag eine Broschüre von trans* – für trans* – über trans*. Heute findet ihr hier das Policy Paper „Queer und schwanger – Diskriminierungserfahrungen und Verbesserungsbedarfe in der geburtshilflichen...

Lesestoff „Trans* und Familie. Ein Ratgeber für Eltern und Angehörige von trans* Kindern und Jugendlichen.“

Titelbild der Broschüre „Trans* und Familie. Ein Ratgeber für Eltern und Angehörige von trans* Kindern und Jugendlichen.“ vom Jugendtreff Sunrise in Dortmund. Zu sehen ist der Titel auf einer Grafik eines Sternchens in blau und pink.
Lesestoff: Wir posten jeden Donnerstag eine Broschüre von trans* – für trans* – über trans*. Heute findet ihr hier die Broschüre „Trans* und Familie. Ein Ratgeber für Eltern und Angehörige von trans* Kindern und Jugendlichen.“ vom...

Lesestoff: „Gender Diversity in Employment and Occupation“

Titelseite der Studie: Gender Diversity in Employment and Occupation. Oben links findet sich das Logo der Antidiskriminerungsstelle des Bundes. In der Mitte steht der Titel und die Namen der Autor*innen Dr. Tamás Jules Fütty, Marek Sancho Höhne und Eric Llaveria Caselles in weißer Schrift auf rotem Grund.
Wie jeden dritten Donnerstag im Monat teilen wir heute eine Broschüre, die auf Englisch verfasst ist. Dieses mal ist es die 144-seitige Studie „Gender Diversity in Employment and Occupation“ der Antidiskriminierungsstelle des Bundes. Sie ist auf Deutsch...

Lesestoff: „work in progress – Mädchen und Frauenräume trans*inklusiv (weiter-)entwickeln“

Cover der Broschüre. Der Hintergrund ist hellblau. In der oberen Hälfte des Covers steht in groß und in lila Schrift: „work in progress“. Darunter steht kleiner und in blauer Schrift: „Mädchen- und Frauenräume trans*inklusiv (weiter-)entwickeln“. Auf dem blauen Hintergrund sind drei Gendersterne zu sehen. Ein großer weißer Stern, ein kleiner roter Stern und ein Stern mit dunkelbrauer Umrandung.
Lesestoff: Wir posten jeden Donnerstag eine Broschüre von trans* – für trans* – über trans*. Heute findet ihr hier die Broschüre „work in progress – Mädchen und Frauenräume trans*inklusiv (weiter-)entwickeln“ vom Netzwerk Geschlechtliche...

Lesestoff: „»Gender raus!« Zwölf Richtigstellungen zu Antifeminismus und Gender‑Kritik“

Gender Raus Broschuere Titelbild
Wir posten jeden Donnerstag eine Broschüre von trans* – für trans* – über trans*. Heute findet ihr hier die Broschüre „»Gender raus!« Zwölf Richtigstellungen zu Antifeminismus und Gender‑Kritik“ der Böll-Stiftung. Sie greift...