Lesestoff: Gender Identity and Expression

📖 Wir posten jeden zweiten Donnerstag eine BroschĂŒre von trans* – fĂŒr trans* – ĂŒber trans*. Heute findet ihr hier das auf Englisch verfasste Themenpapier mit dem Titel „Human Rights and Gender Identity and Expression“ der Kommissarin fĂŒr Menschenrechte des Europarats. Themenpapiere werden von der Kommissarin fĂŒr Menschenrechte veröffentlicht, um Diskussionen rund um wichtige aktuelle Menschenrechtsthemen zu beeinflussen und Empfehlungen an die EU-Mitgliedsstaaten auszusprechen.

Das Themenpapier beginnt mit 15 Empfehlungen an die EU-Mitgliedsstaaten, die diese umsetzen können, um die Menschenrechtslage fĂŒr trans* und nicht-binĂ€re Personen zu verbessern.

Danach folgen 13 Kapitel, die bezĂŒglich 13 Lebensbereichen beschreiben, wie die Menschenrechtslage bezogen auf diesen Lebensbereich aussehen sollte und welche Institutionen welche Schritte ergreifen sollten, um die Lage zu verbessern. Thematisiert werden in diesen 13 Kapiteln beispielsweise Lebensbereiche wie Gesundheitsversorgung, Zugang zu Sport, Familienleben, Armut oder auch rechtliche Anerkennung im eigenen Geschlecht.

Das Themenpapier zeigt dabei deutlich, dass zwar einerseits die Sichtbarkeit von trans* und nicht-binÀren Personen seit dem letzten Themenpapier, das 2009 zu diesem Thema veröffentlicht wurde, stark gestiegen ist. Andererseits wird adressiert, wie Anti-Trans-Rhetorik benutzt wird, um das gesellschaftliche Klima nach rechts zu verschieben.

Das komplette Themenpapier (auf Englisch Issue Paper) umfasst 130 Seiten. Es sind auch eine Zusammenfassung mit zehn Seiten und eine zwei Seiten kurze Datei, die 15 Empfehlungen zusammenfasst, verfĂŒgbar. Ganz unten auf dieser Internetseite können das komplette Themenpapier und die Zusammenfassungen als PDF heruntergeladen werden:

https://www.coe.int/en/web/commissioner/-/human-rights-of-trans-people-increased-visibility-and-legal-recognition-contrast-with-lived-experience-of-discrimination-violence

Druckexemplare sind leider nicht verfĂŒgbar.

Kennst du eine BroschĂŒre, die du hier veröffentlicht sehen möchtest? Schreib uns gern eine Mail an presse@bv-trans.de. Wenn du möchtest, schreib dazu, was du an der BroschĂŒre besonders magst oder fĂŒr wen du sie besonders geeignet findest!

Wir freuen uns sehr ĂŒber eure Empfehlungen! ❀