skip to Main Content
Smilies Auf Papier

Wie wirkt sich Corona auf die Gesundheit von trans* Personen aus? Eine Studie soll Antworten liefern!

Die Corona-Krise geht mit vielen Einschränkungen für alle einher. Viele trans* Personen trifft es besonders, da OP-Termine ausfallen und Community-Treffs wegbrechen.
Der BVT* unterstützt eine Studie, die am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf angesiedelt ist und international erheben soll, welche Auswirkungen Corona ganz konkret auf die Gesundheit und Gesundheitsversorgung von trans* Personen hat.
Der Fragebogen wurde in Zusammenarbeit mit dem BVT*, der DGTI, der TGEU und EPATH erstellt und ist zum Startzeitpunkt auf deutsch und englisch aufrufbar, wird aber in den kommenden Tagen auf viele weitere Sprachen übersetzt werden.
Mit den Ergebnissen sollen Fachkräfte im Gesundheitswesen informiert und trans* Communities dabei unterstützt werden, die negativen Folgen der Corona-Krise besser zu bewältigen. Daher sind trans* Personen ab 16 Jahren eingeladen, an der Studie teilzunehmen. Die Umfrage dauert bis zu 20 Minuten und ist vollständig anonym.

Hier geht es zum Fragebogen:

www.TransCareCovid-19.com

Back To Top