Team

Der Vorstand besteht aus 3 – 5 engagierten Ehrenamtlichen. Er ist verantwortlich und zuständig für die inhaltliche und strategische Ausrichtung des Vereins sind. Aktuell sind im Vorstand: Clara Markurt, Cuso Ehrich, Frank Krüger, Michelle Hartmann, Robin Osterkamp.

Neben unseren Ehrenamtlichen und mandatierten Personen, gibt es noch unsere Geschäftsstelle. Sie besteht aus Teilzeitbeschäftigten, die sich um die operative Arbeit und Projektleitungen kümmert.

Cuso Ehrich


Pronomen: keine Pronomen

Vorstand

Cuso Ehrich ist in sozialen Bewegungen aktiv und aktuell Bildungsreferent_in für Rassismus- und Machtkritik. Cuso moderiert Räume, referiert und kreiert Podcasts in denen Cuso mit anderen Menschen an den Schnittstellen von geschlechtlicher Identität, Klassenzugehörigkeit und Rassifizierung in Deutschland arbeitet.

Cuso Ehrich

Michelle Hartmann


Pronomen: sie

Vorstand

Michelle arbeitet beim Sonntags-Club e. V. in Berlin hauptsächlich im administrativen Bereich zur Unterstützung der Geschäftsstelle und im Öffentlichkeitsbereich. Wenn es die Zeit zulässt, unterstützt sie zusätzlich das Team in Projekten und bei Veranstaltungen. Interessenfelder sind neben dem Gesundheitsbereich Empowerment queerer Menschen durch Kreativität und Sport.

Frank Krüger


Vorstand

Platzhaltergrafik Person in magenta

Clara Markurt


Pronomen: sie

Vorstand

Platzhaltergrafik Person in magenta

Robin Ivy Osterkamp


Pronomen: kein Pronomen

Vorstand

Robin Ivy lebt in Hannover und arbeitet dort hauptberuflich als Landeskoordination für den Bereich trans* im Queeren Netzwerk Niedersachsen e.V. Nebenbei arbeitet Robin Ivy als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Soziologie der Leibniz Universität Hannover. Für Robin Ivy ist besonders die Vielfalt, die wir auch innerhalb unserer Communities haben, wichtig. Interessenfelder sind vor allem Gesundheit, Unterstützung von Beratungsangeboten und Förderung von Zusammenarbeit, auch wenn wir nicht immer einer Meinung sind.  

E-Mail schreiben

Robin Osterkamp

Oliver Bogdanovich


Pronomen: er

Finanzfachkraft

Oliver ist Finanzkonsultant und arbeitet seit 2021 für den Bundesverband Trans* e.V. Er kümmert sich um die Finanzen der verschiedenen Projekte des Vereins.

E-Mail schreiben

Oliver Bogdanovich

Valentin Emerson


Pronomen: keine Pronomen

Verwaltung

Valentin ist bereits seit Gründung des Vereins dabei und hat als Vorstand beim Aufbau des Vereins mitgeholfen. Aktuell unterstützt Valentin als Verwaltungskraft die Arbeit in der Geschäftsstelle.

E-Mail schreiben

Platzhaltergrafik Person in violett

Mari Günther


Pronomen: sie/ihr

Fachreferentin für Beratungsarbeit

Jahrgang 1970, Dipl. Gemeindepädagogin und systemische Therapeutin (SG) in eigener Praxis. Mari hat die Inter* und Trans* Beratung QUEER LEBEN mit aufgebaut und ist Mitbegründerin des Runden Tisches „zur Verbesserung der Versorgungslage von trans-und intergeschlechtlichen Menschen in Berlin“. Sie war an der Erarbeitung der AWMF- Leitlinien „Geschlechtsinkongruenz, Geschlechtsdysphorie und Trans*-Gesundheit: Leitlinie zur Diagnostik, Beratung und Behandlung“ und „Diagnostik und Behandlung von Geschlechtsdysphorie in Kindes und Jugendalter“ beteiligt. Als Fachreferentin für Beratungsarbeit kümmert sie sich um Fortbildung von Berater_innen und ist Ansprechperson für Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, Fortbildungsinstitute und politische Akteur_innen.

Foto Mari Günther

Kalle Hümpfner


Pronomen: keine

Fachreferent_in für gesellschaftspolitische Arbeit

Seit Januar 2020 ist Kalle Hümpfner zuständig für die gesellschaftspolitische Arbeit des BVT* und setzt sich für eine Verbesserung der Lage von trans* und nicht-binären Personen im Recht und Gesundheitssystem ein. Kalle ist ansprechbar für Anliegen und Anfragen von Akteur_innen aus Politik, Verwaltung und Community. Kalle studierte an der Queen’s University Belfast Politische Psychologie (M.Sc.). Seit mehreren Jahren ist Kalle in der queeren, politischen Bildungsarbeit tätig, u.a. für das Bildungsprojekt ABqueer und die Fachstelle Queere Bildung QUEERFORMAT. Daneben ist Kalle Teil des Teams der Trans*Inter*Beratung bei TrIQ. Vor zwei Jahren engagierte sich Kalle in der Kampagne Aktion Standesamt 2018 für einen selbstbestimmten Geschlechtseintrag für alle trans*, inter* und nicht-binären Personen.

E-Mail schreiben

Foto Kalle Hümpfner

Ian Marius Ibiß


Pronomen: keine

Projektkoordination und Geschäftsführung

Ian Ibiß leitet seit März 2021 die Geschäftsstelle des Bundesverband Trans* mit Schwerpunkt der Projektkoordination und Organisationsentwicklung. Zuvor arbeitete Ian als Senior University Organisation Manager für die Quadriga Hochschule Berlin, eine der führenden Privathochschulen im Bereich Kommunikation und Public Affairs, und war zuständig für hochschulrechtliche Fragen der Hochschulleitung und Verwaltung. Ian hat einen Master in Sozial- und Kulturanthropologie der Freien Universität Berlin und ist außerdem Mitglied der AG Queer Anthropology sowie ehemaliges Mitglied der European Association of Social Anthropologists.

E-Mail schreiben

Foto Ian Marius Ibiß

Flip Jansen


Pronomen: sie

Finanzfachkraft

Flip arbeitet seit 2016 für den Bundesverband Trans* e.V. Sie kümmert sich um die Finanzen der verschiedenen Projekte des Vereins.

Platzhaltergrafik Person in violett

Gabriel_Nox Koenig


Pronomen: Keine oder neutrale Pronomen

Referent_in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gabriel ist seit Anfang 2020 im Bundesverband Trans* für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Gabriel ist ansprechbar für Medienanfragen, verfasst Presseerklärungen und betreut Webseite sowie die Social Media Kanäle des Bundesverband Trans*. Zudem ist Gabriel zuständig für den Bereich Diskriminierung auf dem Arbeitsmarkt und hat im Rahmen des Projektes Transvisible für den BVT* Broschüren zu diesem Thema (mit)verfasst. Gabriel hat viele Jahre in einer Zeitungsredaktion gearbeitet, hat Soziale Arbeit und Gender Studies in Berlin studiert und arbeitet schon lange zu Themen rund um trans*, Diskriminierung, Intersektionalität und (sexualisierte) Gewalt. Gabriel hat schon mehrere Broschüren verfasst, gibt freiberuflich Fortbildungen und Seminare und ist seit 2010 ehrenamtlich Teil des Peer-Beratungsteams der Trans*Inter*Beratung bei TrIQ. Gabriel schreibt immer mal wieder Artikel und Spoken Word Stücke. Zuletzt hat Gabriel zu den Themenbereichen geschlechterreflektierte Jugendarbeit sowie trans* (und sexualisierte) Gewalt gearbeitet.

E-Mail schreiben

Foto Gabriel_Nox Koenig

Robin Grossmann


Pronomen: er/they

Praktikant_in

Robin macht von Oktober 2021 bis Februar 2022  ein Praktikum beim BVT*. Hier ist er vor allem im Bereich gesellschaftspolitische Arbeit dabei. Neben dem Praktikum schreibt Robin seine Bachelorarbeit in Philosophie und setzt sich auf kommunaler Ebene für trans* Rechte und Empowerment ein.

Robin Grossmann

Yan Zirke


Pronomen: keine/er

Koordination des Jugendprojekts TRANS* – JA UND?!

Yan ist in Berlin geboren und aufgewachsen und war neben dem Studium (Erziehungswissenschaften und Praxisforschung in Sozialer Arbeit und Pädagogik) vor allem in der offenen Jugendarbeit und als ehrenamtliche_r Fußballtrainer_in aktiv. Dabei engagierte sich Yan in verschiedenen Kontexten für diskriminierungskritische Ansätze und intersektionalen Feminismus. Seit 2017 ist Yan im Jugendbereich der BVT* für die Planung und Koordination von Empowerment- und Freizeitangeboten für junge trans* Menschen, sowie für Vernetzungsangebote im Bereich Trans*Jugendarbeit zuständig. Yan ist Ansprechperson für Jugendliche, junge Erwachsene und Multiplikator_innen, organisiert Workshops und andere Veranstaltungen und wirkt an der Weiterentwicklung des Jugendbereichs der BVT* mit. www.transjaund.de

E-Mail schreiben

Foto Yan Zirke