skip to Main Content

Um auf die Situationen von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, intergeschlechtlichen, queeren und asexuellen Personen in der Coronapandemie aufmerksam zu machen, haben die Bundesstiftung Magnus Hirschfeld, der Bundesverband Trans*, Intergeschlechtliche Menschen e. V. und der Lesben- und Schwulenverband eine gemeinsame Broschüre veröffentlicht.

Die Broschüre diskutiert die mit der Pandemie einhergehenden politischen Maßnahmen und gesellschaftlichen Veränderungen und thematisiert deren Auswirkungen auf LSBTIQA+ bezüglich Communitystrukturen, Gesundheit, Lockdown und Kontaktbeschränkungen sowie gesellschaftliche Debatten und Agenda Setting. Die Broschüre basiert auf mehreren Fachgesprächen mit Fachpersonen aus verschiedenen Bereichen sowie einer Befragung von LSBTIQA+ Organisationen und Initiativen.

Die Broschüre steht hier als barrierefreies PDF und hier als nicht-barrierefreies PDF zum Download zur Verfügung. Druckexemplare können bestellt werden unter info@bv-trans.de

 

 

Back To Top